zur Zusatznavigation, zur Kanzleinavigation, zum Inhalt

Logo der Rechtsanwälte und Fachanwälte Alavi Frösner Stadler (AFS)Alavi Frösner Stadler, Rechtsanwälte in Freising


Rechtsanwalt Thomas Stadler


Er ist 1969 in Mühldorf am Inn geboren und absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften, einschließlich einer fachspezifischen Fremdsprachenausbildung in Englisch, von 1989 - 1994 an der Universität Passau.

Zum Referendariat wechselte er nach Regensburg und schloss dort 1996 erfolgreich mit dem Zweiten Staatsexamen ab.

Mit den Kollegen Frösner und Alavi gründete er 1997 die Kanzlei AFS und hat neben dem Buch "Haftung für Informationen im Internet" (2. Aufl.) zahlreiche Aufsätze vor allem zum IT-Recht publiziert. Er ist zudem Mitautor des juris Praxiskommentars zum Internetrecht.

Rechtsanwalt Stadler verfügt über langjährige praktische Erfahrung im IT- und Internetrecht sowie im gewerblichen Rechtsschutz und hält auch regelmäßig Vorträge zu diesen Themenbereichen.

Seine weiteren Tätigkeitsschwerpunkte sind

  • Gesellschaftsrecht und
  • Vertragsrecht


Rechtsanwalt Thomas Stadler ist Mitglied des Vorstands des EDV-Gerichtstags e.V. und Mitglied des Beschwerdeausschusses des Selbstregulierung Informationswirtschaft e.V.

Außerdem ist Rechtsanwalt Stadler Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie (DAVIT) im Deutschen Anwalt Verein (DAV) und der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI).


Er betreibt das Blog "Internet-Law"


Aktuelle Vorträge und Interviews:

  • Dialogrunde bei Innenminister de Maizière zum Thema "Datenschutz im Span­nungs­ver­hält­nis zur In­for­ma­ti­ons- und Mei­nungs­frei­heit" am 02.10.2014
  • Interview mit dem Deutschlandradio Wissen (Eine Stunde was mit Medien) zu den einstweiligen Verfügungen gegen die ZDF-Satiresendung "Die Anstalt" am 25.09.2014
  • Vortrag: Die Anatomie einer Massenabmahnung: Der Redtube-Streaming-Fall (mit Joerg Heidrich) auf der DSRI-Herbstakademie am 11.09.2014
  • Vortrag "Wer schützt uns vor dem Geheimdiensten" auf der Telemedicus Sommerkonferenz am 31.08.2014
  • Podiumsdiskussion zur Vorratsdatenspeicherung bei den Jusos Freising (25.11.2013)
  • Podiumsdiskussion bei der taz über die NSA-Affäre (14.09.2013)
  • Interview mit Radio Fritz (Trackback) über den Sinn von Onlinepetitionen (01.06.2013)
  • Vortrag zum Leistungsschutzrecht für Presseerzeugnisse auf dem For..Net Symposium in Passau (18.04.2013)
  • Interview mit dem Deutschlandradio zum Thema Audiorechte an Fußballübertragungen (23.03.2013)
  • Interview mit der Bayern2-RadioWelt zum Thema Löschung von Postings bei Facebook (20.03.2013)
  • Vortrag zu den materiellen Grenzen der datenschutzrechtlichen Einwilligung an der Uni Bayreuth am 08.03.2013
  • Vortrag "Facebook - Chance oder Risiko" bei der Freisinger Mitte am 01.03.2013 (zusammen mit Patrick Romer)
  • Kurzbeitrag "Legt alle Kosten offen" für die Medienseite der Süddeutschen Zeitung vom 23./24.02.2013
  • Interview mit Radio Fritz (TrackBack) am 23.02.2013 zum Thema Beugehaft gegen Onlineredakteur
  • Sachverständigenanhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages zum Thema Leistungsschutzrecht für Presseerzeugnisse am 30.01.2013
  • Interview mit detektor.fm zum Leistungsschutzrecht für Presseerzeugnisse vom 22.01.2013
  • Vortrag "Urheberrecht im E-Learning" an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf am 19.11.2012
  • Interview mit detektor.fm zur Verlängerung der Schutzfristen für Tonträgerhersteller vom 02.11.2012
  • Interview mit dem Medienmagazin des RBB-Inforadios zum Thema Tagesschau-App vom 30.09.2012
  • Interview mit WDR5 zum Thema Clean IT vom 24.09.2012
  • Interview mit Focus Online zur Klage von Bettina Wulff gegen Google vom 10.09.2012
  • Interview mit der tagesWEBschau vom 10.09.2012 (Wulff gg. Google)
  • Interview mit Deutschlandradio Kultur (Ortszeit) vom 10.09.2012 zur Autocomplete-Funktion von Google
  • Interview mit Hitradio FFH vom 10.09.2012 (Wulff gg. Google)
  • Interview mit dem Bayerischen Fernsehen (Rundschau) zum Thema "Am Porno-Pranger" vom 28.08.2012
  • Podiusmdiskussion beim Presseclub München zum Thema: "Die Piraten - Chaotenpartei oder der Beginn einer neuen politischen Kultur?" am 09.07.2012
  • Vortrag "Bürgerrechte im Internet" bei der Holtfort-Stiftung am 12.05.2012 in Hannover
  • Informationsabend der Grünen München: ACTA und das UrheberInnenrecht im Internet am 17.04.2012
  • Interview mit RTLRadio zur Haftung für offene W-LANs vom 05.04.2012
  • Gastvortrag an der FH Weihenstephan zum Urheber- und Lizenzerecht am 13.03.2012
  • Interview mit dem Deutschlandfunk zum Thema ACTA vom 11.02.2012
  • Interview mit 3Sat (Kulturzeit) zum Thema ACTA vom 10.02.2012
  • Interview mit Radio Fritz (TrackBack) zu ACTA am 04.02.2012
  • Impressumspflichten im Internet, Vortrag beim Rotary Club München Flughafen am 17.01.2012
  • Podiumsdiskussion "Freiheit vs. Sicherheit" des AK Vorrat in Regensburg (17.11.2011)
  • Interview für die Dokumentation "Alles Facebook oder Fake" (BR-Alpha, gesendet am 02.11.2011)
  • Interview mit der SZ/jetzt.de "Die Realität der Tauschbörsen" vom 23./24.10.2011.
  • Interview mit On3-Radio zu kino.to (09.06.2011)
  • Interview mit hr2 zu Bewertungsportalen im Internet (05.05.2011)
  • Haftungsfragen beim Einsatz smarter Technologie, Vortrag auf dem ReH..Mo-Symposium am 08.04.2011
  • Reset! – Anforderungen an einen neuen JMStV, Podiumsdiskussion bei der KJM am 18.03.2011
  • Interview zum Thema "Bloggergate" (Journalist 03/2011)
  • Interview mit dem Deutschlandfunk zur Haftung des Forenbetreibers vom 19.02.2011
  • Interview mit On3-Radio zum Thema "Twitter soll sensible Daten preisgeben" vom 10.01.2011
  • Inmterview mit B5-Aktuell (Medienmagazin) zum JMStV vom 12.12.2010 (MP3)
  • Fachseminar "Brennpunktfragen des IT-Rechts", Niedersächsischer Landesanwaltstag (19.11.2010)
  • Workshop "Die dunkle Seite des Netzes", Netzpolitischer Kongress der Grünen Bundestagsfraktion (13.11.2010)
  • Interview (MP3) mit Deutschlandradio Kultur zum Fall Niggemeier vs. Neven DuMont (30.10.2010)
  • Sachverständigenanhörungim Unterausschuss Neue Medien des Deutschen Bundestages (25.10.2010)
  • Interview mit On3-Radio, Ermittler in sozialen Netzwerken (22.10.2010)
  • Web 2.0 und Social-Media-Marketing für Rechtsanwälte (06.10.2010, Bayerischer Anwaltverband, München)
  • Web 2.0 und Social-Media-Marketing für Rechtsanwälte (09.07.2010, Bayerischer Anwaltverband, Nürnberg)
  • Podiumsdiskussion Wirksamer Kinder- und Jugendschutz im freien Internet - ein Paradoxon? GRünes ZEntrum (28.06.2010, Nürnberg)
  • Podiumsdiskussion "Mediengesetzgebung und Internet" beim Mainzer Medieninstitut (14.06.2010 - Mainz)
  • Moderation der Podiumsdiskussion auf dem ReH..Mo Symposium (29.04.2010 - Passau)
  • Radiointerview mit M94.5 am 22.04.2010 - Geht die Diskussion um Netzsperren wieder los?
  • Web 2.0 und Social-Media-Marketing für Rechtsanwälte (14.04.10, Bayerischer Anwaltverband, München)
  • Interview mit Radio Fritz am 13.03.2010 zur Abmahnung eines Bloggers
  • Interview mit Radio Fritz am 21.11.09 zum Thema Filesharing-Abmahnungen durch DigiProtect
  • Pro & Contra Hamburger Erklärung in "Always On" (11/09, S. 13)
  • Interview mit Radio Lora am 15.07.09 zum Thema Netzsperren
  • Interview mit Radio1am 24.06.09 zur Spickmich.de-Entscheidung des BGH
  • Kostenlos aber illegal: Radio-Talksendung bei egoFM vom 26.05.09
  • Haftung des Admin-C (15.05.09 - Vortrag auf dem 9. @kit-Kongress, Nürnberg)
  • Rechtliche Anforderungen an Firmenwebsites (25.03.09 - IHK Regensburg)

Seine Veröffentlichungen


Aktuelle Fortbildungen