Rechtsberatung zu Abmahnungen bei Urheberrechtsverletzungen (Filesharing)

Rechtsanwalt Thomas Stadler

Rechtsanwalt Thomas Stadler ist Fachanwalt für Informations­techno­logie­recht (seit 2007) und für gewerb­lichen Rechts­schutz (seit 2007) in der Anwaltskanzlei Frösner Stadler in Freising bei München.

Nach der neuen BGH-Entscheidung zur Haftung des Anschlussinhabers für ein nicht ausreichend gesichertes privates W-LAN gehen die Abmahnungen gegen die Nutzer von Tauschbörsen nicht nur unvermindert weiter, sondern scheinen sogar noch zugenommen zu haben.

Der Vorwurf lautet immer, dass Musik (MP3s), Filme, Spiele oder Hörbücher über ein Filesharing-/ P2P-Netzwerk (eMule, eDonkey, Bearshare, Bit Torrent) zum Download zur Verfügung gestellt worden sind. Betroffen ist zunächst der Inhaber des Internetanschlusses, weil dieser anhand der IP-Adresse über den Provider ermittelt worden ist.

Gefordert wird mit der Abmahnung regelmäßig die Abgabe einer sog. strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung von pauschalierten Anwaltskosten und Schadensersatz.

Als Fachanwalt für IT-Recht und für Gewerblichen Rechtsschutz hat Rechtsanwalt Stadler bereits hunderte derartiger Fälle betreut. Wenn Sie eine Abmahnung bekommen haben, können wir Sie kompetent beraten und vertreten.

Folgende Kanzleien sind in Fällen des Filesharing immer wieder als Abmahner für Rechteinhaber aktiv:

  • Waldorf Rechtsanwälte - München
  • Rasch Rechtsanwälte - Hamburg
  • Kornmeier & Partner Rechtsanwälte - Frankfurt
  • Nümann & Lang, Rechtsanwälte - Karlsruhe
  • U+C Rechtsanwälte - Regensburg
  • Baumgarten Brandt Rechtsanwälte - Berlin
  • Schutt Waetke Rechtsanwälte - Karlsruhe
  • Negele Zimmel Kremer Greuter Rechtsanwälte - Augsburg
  • Bindhardt Fiedler Rixen Zerbe Rechtsanwälte - Linden
  • Denecke und von Haxthausen Rechtsanwälte - Berlin
  • Rechtsanwalt Dr. Bente - Berlin
  • Schalast und Partner Rechtsanwälte - Frankfurt / Berlin